LPV Südharz-Kyffhäuser e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Aktuelles > Schaf-Ziegenprämie
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Schaf-Ziegenprämie

Natura 2000-Station Südharz/Kyffhäuser bietet Hilfe bei der Beantragung der Schaf-Ziegenprämie an

Zur Unterstützung von Schaf- und Ziegenhaltern in Thüringen wurde zum 01.01.2019 durch das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz die Schaf- und Ziegenprämie (SchaZi- Prämie) eingeführt. Ziel ist es, den kontinuierlichen Rückgang der Tierbestände abzuwenden, um wertvolle Offenland- Lebensräume durch Beweidung pflegen lassen zu können.

Jeder Halter, der mindestens 20 Schafe und Ziegen auf Flächen in Thüringen hält, ist antragsberechtigt. Dabei ist egal, ob gewerblich oder privat gewirtschaftet wird. Pro Tier werden 25 € gezahlt. Bedingung ist, dass 10 % der bewirtschafteten Flächen in der Kulisse für Biotopgrünland liegen.

Die Mittel, die in den Jahren 2019 bis 2021 für die Prämie zur Verfügung stehen, belaufen sich auf maximal 20.000 € pro Betrieb.

Interessierte Tierhalter können sich gerne für eine weitergehende Beratung und Unterstützung bei der Antragstellung an die Natura 2000-Station Südharz/Kyffhäuser im Landschaftspflegeverband wenden.

 

Landschaftspflegeverband Südharz/Kyffhäuser e.V.

Natura 2000-Station

Uthleber Straße 24

99734 Nordhausen OT Sundhausen

Telefon: 03631/4966478

Mail: lpv.suedharz.kyffhaeuser@gmail.com

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login